Domain ai-wiki.de kaufen?
Wir ziehen mit dem Projekt ai-wiki.de um. Sind Sie am Kauf der Domain ai-wiki.de interessiert?
Schicken Sie uns bitte eine Email an
domain@kv-gmbh.de oder rufen uns an: 0541-76012653.
Produkte zum Begriff Radikale Kompromisse:

Radikale Kompromisse
Radikale Kompromisse

Ohne Kompromisse keine Zukunft! Mehr und mehr kennzeichnet radikale Kompromisslosigkeit unsere Diskurse in Politik und Gesellschaft. Gleichzeitig wird klar: Wir kommen kaum voran. Über drängende Themen wie Klimawandel, Impfpflicht, Rassismus bei der Polizei oder Gleichberechtigung zwischen Klassen oder Geschlechtern wird heftig polemisiert, ohne dass es zu Ergebnissen kommt. Die Fronten sind klar: Ihr oder wir. Yasmine M’Barek zeigt, dass es auch anders geht. Dass wir uns dringend vergegenwärtigen müssen, warum wir es verlernt haben, miteinander zu sprechen, und wo die Fehler in der Kommunikation der Idealisten liegen, die in der Konsequenz Kompromisse verhindern, die uns als Gesellschaft weiterbringen würden. Dabei erklärt sie den scheinbar unanfechtbaren Mythos der schwarzen Null (die außerhalb Deutschlands völlig unbekannt ist), warum der Ausstieg aus der Atomkraft ein gutes Beispiel dafür ist, warum man die Meinung der Realisten nicht vernachlässigen sollte, um negative Folgen zu vermeiden, und warum sich der Generationenkonflikt nur lösen lässt, wenn man ihn von der Schuldfrage löst. Radikale Kompromisse ist ein hellsichtiges Plädoyer dafür, zu echter Realpolitik zurückzukehren und mit ihrer Hilfe Wege zu finden, die Mitte der Gesellschaft für die weitreichenden Veränderungen zu gewinnen, vor denen wir unmittelbar stehen. Demokratie bedeutet in erster Linie, miteinander zu sprechen, für Ideen zu werben, und Kompromisse zu schließen, statt die eigene Ansicht gegen den Widerstand der anderen durchzudrücken. Andernfalls verlieren wir alle – trotz der vielen guten Ideen, die derzeit kursieren. Der Erfolg einer Ampelkoalition wird sich auch daran messen lassen müssen, ob ihr genau das gelingt. „Radikale Kompromisse ist ein überfälliges Plädoyer für die Offenheit und Lernbereitschaft unserer Gesellschaft, und ganz grundsätzlich für die Funktionsfähigkeit unserer Demokratie. Yasmine M‘Barek skizziert anhand von Beispielen aus dem richtigen Leben schonungslos, wie durch aktivistisch geführte Debatten, vermeintlich moralisch Überlegene gegen vermeintlich von Veränderungen Verunsicherte gegeneinander ausgespielt werden und wir dabei die Spaltung unseres Landes riskieren. Aber das Buch ist mehr als eine Gegenwartsanalyse: Der Autorin gelingt es mit ihrer reflektierten Art, an uns alle zu appellieren: dass wir erklären, ohne erhobenen Zeigefinger, dass wir mutige Anstöße geben, ohne zu missionieren, dass wir Kritikfähigkeit lernen, ohne uns gekränkt einer Debatte zu verschließen. Seid komplexer! Das Buch ist ein großartiger Appell an uns alle, und zeigt, wie wichtig es ist, die Herausforderungen unserer Zeit in einem konstruktiven Miteinander zu meistern.' - Andreas Scheuer „Eine der einflussreichen jungen Journalistinnen des Landes.“ - Markus Lanz

Preis: 14.00 € | Versand*: 0.00 €
Radikale Kompromisse (M'Barek, Yasmine)
Radikale Kompromisse (M'Barek, Yasmine)

Radikale Kompromisse , Ohne Kompromisse keine Zukunft! Mehr und mehr kennzeichnet radikale Kompromisslosigkeit unsere Diskurse in Politik und Gesellschaft. Gleichzeitig wird klar: Wir kommen kaum voran. Über drängende Themen wie Klimawandel, Impfpflicht, Rassismus bei der Polizei oder Gleichberechtigung zwischen Klassen oder Geschlechtern wird heftig polemisiert, ohne dass es zu Ergebnissen kommt. Die Fronten sind klar: Ihr oder wir. Yasmine M'Barek zeigt, dass es auch anders geht. Dass wir uns dringend vergegenwärtigen müssen, warum wir es verlernt haben, miteinander zu sprechen, und wo die Fehler in der Kommunikation der Idealisten liegen, die in der Konsequenz Kompromisse verhindern, die uns als Gesellschaft weiterbringen würden. Dabei erklärt sie den scheinbar unanfechtbaren Mythos der schwarzen Null (die außerhalb Deutschlands völlig unbekannt ist), warum der Ausstieg aus der Atomkraft ein gutes Beispiel dafür ist, warum man die Meinung der Realisten nicht vernachlässigen sollte, um negative Folgen zu vermeiden, und warum sich der Generationenkonflikt nur lösen lässt, wenn man ihn von der Schuldfrage löst. Radikale Kompromisse ist ein hellsichtiges Plädoyer dafür, zu echter Realpolitik zurückzukehren und mit ihrer Hilfe Wege zu finden, die Mitte der Gesellschaft für die weitreichenden Veränderungen zu gewinnen, vor denen wir unmittelbar stehen. Demokratie bedeutet in erster Linie, miteinander zu sprechen, für Ideen zu werben, und Kompromisse zu schließen, statt die eigene Ansicht gegen den Widerstand der anderen durchzudrücken. Andernfalls verlieren wir alle - trotz der vielen guten Ideen, die derzeit kursieren. Der Erfolg einer Ampelkoalition wird sich auch daran messen lassen müssen, ob ihr genau das gelingt. " Radikale Kompromisse ist ein überfälliges Plädoyer für die Offenheit und Lernbereitschaft unserer Gesellschaft, und ganz grundsätzlich für die Funktionsfähigkeit unserer Demokratie. Yasmine M'Barek skizziert anhand von Beispielen aus dem richtigen Leben schonungslos, wie durch aktivistisch geführte Debatten, vermeintlich moralisch Überlegene gegen vermeintlich von Veränderungen Verunsicherte gegeneinander ausgespielt werden und wir dabei die Spaltung unseres Landes riskieren. Aber das Buch ist mehr als eine Gegenwartsanalyse: Der Autorin gelingt es mit ihrer reflektierten Art, an uns alle zu appellieren: dass wir erklären, ohne erhobenen Zeigefinger, dass wir mutige Anstöße geben, ohne zu missionieren, dass wir Kritikfähigkeit lernen, ohne uns gekränkt einer Debatte zu verschließen. Seid komplexer! Das Buch ist ein großartiger Appell an uns alle, und zeigt, wie wichtig es ist, die Herausforderungen unserer Zeit in einem konstruktiven Miteinander zu meistern." - Andreas Scheuer "Eine der einflussreichen jungen Journalistinnen des Landes." - Markus Lanz , Bücher > Bücher & Zeitschriften , Erscheinungsjahr: 20220302, Produktform: Leinen, Autoren: M'Barek, Yasmine, Seitenzahl/Blattzahl: 192, Themenüberschrift: SOCIAL SCIENCE / Future Studies, Keyword: Boykott; Demonstration; Cancel Culture; Spaltung; Gendern; Gesellschaft; Sozialer Zusammenhalt; Mittelschicht; Klimawandel; Zukunftsstudien; Realpolitik; Demokratie; Debatte; Staat, Fachschema: Gesellschaft / Zukunft, Alternativen~Gender Studies / Transgender~Transgender - Transsexualität - Intersexualität~Umwelt / Politik, Wirtschaft, Planung~Demokratie~Diplomatie - Diplomat~International (Politik), Fachkategorie: Reportagen und journalistische Berichterstattung~Prognosen, Zukunftsstudien~Grüne Politik / Ökopolitik / Umweltschutz~Politisches System: Demokratie~Diplomatie, Region: Berlin, Zeitraum: 2020 bis 2029 n. Chr., Warengruppe: HC/Politikwissenschaft/Soziologie/Populäre Darst., Fachkategorie: Gender Studies: Transgender, Transsexuelle, Intersexuelle, Text Sprache: ger, UNSPSC: 49019900, Warenverzeichnis für die Außenhandelsstatistik: 49019900, Verlag: Hoffmann und Campe Verlag, Verlag: Hoffmann und Campe Verlag, Verlag: Hoffmann und Campe Verlag GmbH, Länge: 207, Breite: 131, Höhe: 21, Gewicht: 304, Produktform: Gebunden, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, Herkunftsland: DEUTSCHLAND (DE), Katalog: deutschsprachige Titel, Katalog: Gesamtkatalog, Katalog: Kennzeichnung von Titeln mit einer Relevanz > 30, Katalog: Lagerartikel, Book on Demand, ausgew. Medienartikel, Unterkatalog: AK, Unterkatalog: Bücher, Unterkatalog: Hardcover, Unterkatalog: Lagerartikel, WolkenId: 2681790

Preis: 18.00 € | Versand*: 0 €
Radikale Kompromisse (M'Barek, Yasmine)
Radikale Kompromisse (M'Barek, Yasmine)

Radikale Kompromisse , Ohne Kompromisse keine Zukunft! Mehr und mehr kennzeichnet radikale Kompromisslosigkeit unsere Diskurse in Politik und Gesellschaft. Gleichzeitig wird klar: Wir kommen kaum voran. Über drängende Themen wie Klimawandel, Impfpflicht, Rassismus bei der Polizei oder Gleichberechtigung zwischen Klassen oder Geschlechtern wird heftig polemisiert, ohne dass es zu Ergebnissen kommt. Die Fronten sind klar: Ihr oder wir. Yasmine M'Barek zeigt, dass es auch anders geht. Dass wir uns dringend vergegenwärtigen müssen, warum wir es verlernt haben, miteinander zu sprechen, und wo die Fehler in der Kommunikation der Idealisten liegen, die in der Konsequenz Kompromisse verhindern, die uns als Gesellschaft weiterbringen würden. Dabei erklärt sie den scheinbar unanfechtbaren Mythos der schwarzen Null (die außerhalb Deutschlands völlig unbekannt ist), warum der Ausstieg aus der Atomkraft ein gutes Beispiel dafür ist, warum man die Meinung der Realisten nicht vernachlässigen sollte, um negative Folgen zu vermeiden, und warum sich der Generationenkonflikt nur lösen lässt, wenn man ihn von der Schuldfrage löst. Radikale Kompromisse ist ein hellsichtiges Plädoyer dafür, zu echter Realpolitik zurückzukehren und mit ihrer Hilfe Wege zu finden, die Mitte der Gesellschaft für die weitreichenden Veränderungen zu gewinnen, vor denen wir unmittelbar stehen. Demokratie bedeutet in erster Linie, miteinander zu sprechen, für Ideen zu werben, und Kompromisse zu schließen, statt die eigene Ansicht gegen den Widerstand der anderen durchzudrücken. Andernfalls verlieren wir alle - trotz der vielen guten Ideen, die derzeit kursieren. Der Erfolg einer Ampelkoalition wird sich auch daran messen lassen müssen, ob ihr genau das gelingt. " Radikale Kompromisse ist ein überfälliges Plädoyer für die Offenheit und Lernbereitschaft unserer Gesellschaft, und ganz grundsätzlich für die Funktionsfähigkeit unserer Demokratie. Yasmine M'Barek skizziert anhand von Beispielen aus dem richtigen Leben schonungslos, wie durch aktivistisch geführte Debatten, vermeintlich moralisch Überlegene gegen vermeintlich von Veränderungen Verunsicherte gegeneinander ausgespielt werden und wir dabei die Spaltung unseres Landes riskieren. Aber das Buch ist mehr als eine Gegenwartsanalyse: Der Autorin gelingt es mit ihrer reflektierten Art, an uns alle zu appellieren: dass wir erklären, ohne erhobenen Zeigefinger, dass wir mutige Anstöße geben, ohne zu missionieren, dass wir Kritikfähigkeit lernen, ohne uns gekränkt einer Debatte zu verschließen. Seid komplexer! Das Buch ist ein großartiger Appell an uns alle, und zeigt, wie wichtig es ist, die Herausforderungen unserer Zeit in einem konstruktiven Miteinander zu meistern." - Andreas Scheuer "Eine der einflussreichen jungen Journalistinnen des Landes." - Markus Lanz , Studium & Erwachsenenbildung > Fachbücher, Lernen & Nachschlagen , Erscheinungsjahr: 20230301, Produktform: Kartoniert, Autoren: M'Barek, Yasmine, Seitenzahl/Blattzahl: 188, Themenüberschrift: SOCIAL SCIENCE / Future Studies, Keyword: Boykott; Demonstration; Cancel Culture; Spaltung; Gendern; Gesellschaft; Sozialer Zusammenhalt; Mittelschicht; Klimawandel; Zukunftsstudien; Realpolitik; Demokratie; Debatte; Staat, Fachschema: Gesellschaft / Zukunft, Alternativen~Gender Studies / Transgender~Transgender - Transsexualität - Intersexualität~Umwelt / Politik, Wirtschaft, Planung~Demokratie~Diplomatie - Diplomat~International (Politik), Fachkategorie: Reportagen und journalistische Berichterstattung~Prognosen, Zukunftsstudien~Grüne Politik / Ökopolitik / Umweltschutz~Politisches System: Demokratie~Diplomatie, Region: Berlin, Zeitraum: 2020 bis 2029 n. Chr., Fachkategorie: Gender Studies: Transgender, Transsexuelle, Intersexuelle, Text Sprache: ger, Verlag: Hoffmann und Campe Verlag, Verlag: Hoffmann und Campe, Länge: 189, Breite: 125, Höhe: 19, Gewicht: 192, Produktform: Kartoniert, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, Alternatives Format EAN: 9783455013351, Herkunftsland: DEUTSCHLAND (DE), Katalog: deutschsprachige Titel, Katalog: Gesamtkatalog, Katalog: Lagerartikel, Book on Demand, ausgew. Medienartikel, Unterkatalog: AK, Unterkatalog: Bücher, Unterkatalog: Lagerartikel, Unterkatalog: Taschenbuch, WolkenId: 2681790

Preis: 14.00 € | Versand*: 0 €
Radikale Kompromisse - Yasmine M'Barek  Gebunden
Radikale Kompromisse - Yasmine M'Barek Gebunden

Ohne Kompromisse keine Zukunft! Mehr und mehr kennzeichnet radikale Kompromisslosigkeit unsere Diskurse in Politik und Gesellschaft. Gleichzeitig wird klar: Wir kommen kaum voran. Über drängende Themen wie Klimawandel Impfpflicht Rassismus bei der Polizei oder Gleichberechtigung zwischen Klassen oder Geschlechtern wird heftig polemisiert ohne dass es zu Ergebnissen kommt. Die Fronten sind klar: Ihr oder wir. Yasmine M'Barek zeigt dass es auch anders geht. Dass wir uns dringend vergegenwärtigen müssen warum wir es verlernt haben miteinander zu sprechen und wo die Fehler in der Kommunikation der Idealisten liegen die in der Konsequenz Kompromisse verhindern die uns als Gesellschaft weiterbringen würden. Dabei erklärt sie den scheinbar unanfechtbaren Mythos der schwarzen Null (die außerhalb Deutschlands völlig unbekannt ist) warum der Ausstieg aus der Atomkraft ein gutes Beispiel dafür ist warum man die Meinung der Realisten nicht vernachlässigen sollte um negative Folgen zu vermeiden und warum sich der Generationenkonflikt nur lösen lässt wenn man ihn von der Schuldfrage löst. Radikale Kompromisse ist ein hellsichtiges Plädoyer dafür zu echter Realpolitik zurückzukehren und mit ihrer Hilfe Wege zu finden die Mitte der Gesellschaft für die weitreichenden Veränderungen zu gewinnen vor denen wir unmittelbar stehen. Demokratie bedeutet in erster Linie miteinander zu sprechen für Ideen zu werben und Kompromisse zu schließen statt die eigene Ansicht gegen den Widerstand der anderen durchzudrücken. Andernfalls verlieren wir alle - trotz der vielen guten Ideen die derzeit kursieren. Der Erfolg einer Ampelkoalition wird sich auch daran messen lassen müssen ob ihr genau das gelingt. Radikale Kompromisse ist ein überfälliges Plädoyer für die Offenheit und Lernbereitschaft unserer Gesellschaft und ganz grundsätzlich für die Funktionsfähigkeit unserer Demokratie. Yasmine M'Barek skizziert anhand von Beispielen aus dem richtigen Leben schonungslos wie durch aktivistisch geführte Debatten vermeintlich moralisch Überlegene gegen vermeintlich von Veränderungen Verunsicherte gegeneinander ausgespielt werden und wir dabei die Spaltung unseres Landes riskieren. Aber das Buch ist mehr als eine Gegenwartsanalyse: Der Autorin gelingt es mit ihrer reflektierten Art an uns alle zu appellieren: dass wir erklären ohne erhobenen Zeigefinger dass wir mutige Anstöße geben ohne zu missionieren dass wir Kritikfähigkeit lernen ohne uns gekränkt einer Debatte zu verschließen. Seid komplexer!Das Buch ist ein großartiger Appell an uns alle und zeigt wie wichtig es ist die Herausforderungen unserer Zeit in einem konstruktiven Miteinander zu meistern. - Andreas Scheuer Eine der einflussreichen jungen Journalistinnen des Landes. - Markus Lanz

Preis: 18.00 € | Versand*: 0.00 €

Mögt ihr radikale Christen oder radikale Muslime mehr?

Als KI-Modell habe ich keine persönlichen Vorlieben oder Meinungen. Es ist wichtig zu beachten, dass Radikalismus in jeder Religio...

Als KI-Modell habe ich keine persönlichen Vorlieben oder Meinungen. Es ist wichtig zu beachten, dass Radikalismus in jeder Religion oder Ideologie problematisch ist und oft zu Gewalt und Intoleranz führt. Es ist besser, sich für einen moderaten und friedlichen Ansatz in allen Glaubensrichtungen einzusetzen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Was sind radikale Atheisten?

Radikale Atheisten sind Menschen, die eine extrem ablehnende Haltung gegenüber jeglicher Form von Religion oder Glauben einnehmen....

Radikale Atheisten sind Menschen, die eine extrem ablehnende Haltung gegenüber jeglicher Form von Religion oder Glauben einnehmen. Sie lehnen nicht nur persönlich den Glauben an einen Gott ab, sondern versuchen auch aktiv, Religionen zu bekämpfen und zu kritisieren. Oftmals vertreten sie eine aggressive und intolerante Einstellung gegenüber Gläubigen und Religion im Allgemeinen. Radikale Atheisten können auch versuchen, ihren eigenen Atheismus als einzig richtige Weltanschauung zu propagieren.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Was sind radikale Feministinnen?

Radikale Feministinnen sind eine Gruppe von Feministinnen, die sich für grundlegende Veränderungen in der Gesellschaft einsetzen....

Radikale Feministinnen sind eine Gruppe von Feministinnen, die sich für grundlegende Veränderungen in der Gesellschaft einsetzen. Sie kritisieren die patriarchale Struktur und kämpfen für die Gleichstellung der Geschlechter auf allen Ebenen. Radikale Feministinnen setzen sich oft für Themen wie Abtreibungsrechte, sexuelle Selbstbestimmung und die Abschaffung von Geschlechterrollen ein.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Gibt es radikale Atheisten?

Ja, es gibt radikale Atheisten, die eine extreme Ablehnung von Religion und Glauben zeigen und oft aktiv gegen religiöse Praktiken...

Ja, es gibt radikale Atheisten, die eine extreme Ablehnung von Religion und Glauben zeigen und oft aktiv gegen religiöse Praktiken und Überzeugungen vorgehen. Diese radikalen Atheisten können aggressiv und intolerant sein und versuchen, ihre atheistische Weltanschauung anderen aufzuzwingen. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass nicht alle Atheisten radikal sind und die meisten Atheisten eine friedliche Koexistenz mit religiösen Menschen anstreben.

Quelle: KI generiert von FAQ.de
Radikale Kompromisse - Yasmine M'Barek  Kartoniert (TB)
Radikale Kompromisse - Yasmine M'Barek Kartoniert (TB)

Ohne Kompromisse keine Zukunft! Mehr und mehr kennzeichnet radikale Kompromisslosigkeit unsere Diskurse in Politik und Gesellschaft. Gleichzeitig wird klar: Wir kommen kaum voran. Über drängende Themen wie Klimawandel Impfpflicht Rassismus bei der Polizei oder Gleichberechtigung zwischen Klassen oder Geschlechtern wird heftig polemisiert ohne dass es zu Ergebnissen kommt. Die Fronten sind klar: Ihr oder wir. Yasmine M'Barek zeigt dass es auch anders geht. Dass wir uns dringend vergegenwärtigen müssen warum wir es verlernt haben miteinander zu sprechen und wo die Fehler in der Kommunikation der Idealisten liegen die in der Konsequenz Kompromisse verhindern die uns als Gesellschaft weiterbringen würden. Dabei erklärt sie den scheinbar unanfechtbaren Mythos der schwarzen Null (die außerhalb Deutschlands völlig unbekannt ist) warum der Ausstieg aus der Atomkraft ein gutes Beispiel dafür ist warum man die Meinung der Realisten nicht vernachlässigen sollte um negative Folgen zu vermeiden und warum sich der Generationenkonflikt nur lösen lässt wenn man ihn von der Schuldfrage löst. Radikale Kompromisse ist ein hellsichtiges Plädoyer dafür zu echter Realpolitik zurückzukehren und mit ihrer Hilfe Wege zu finden die Mitte der Gesellschaft für die weitreichenden Veränderungen zu gewinnen vor denen wir unmittelbar stehen. Demokratie bedeutet in erster Linie miteinander zu sprechen für Ideen zu werben und Kompromisse zu schließen statt die eigene Ansicht gegen den Widerstand der anderen durchzudrücken. Andernfalls verlieren wir alle - trotz der vielen guten Ideen die derzeit kursieren. Der Erfolg einer Ampelkoalition wird sich auch daran messen lassen müssen ob ihr genau das gelingt. Radikale Kompromisse ist ein überfälliges Plädoyer für die Offenheit und Lernbereitschaft unserer Gesellschaft und ganz grundsätzlich für die Funktionsfähigkeit unserer Demokratie. Yasmine M'Barek skizziert anhand von Beispielen aus dem richtigen Leben schonungslos wie durch aktivistisch geführte Debatten vermeintlich moralisch Überlegene gegen vermeintlich von Veränderungen Verunsicherte gegeneinander ausgespielt werden und wir dabei die Spaltung unseres Landes riskieren. Aber das Buch ist mehr als eine Gegenwartsanalyse: Der Autorin gelingt es mit ihrer reflektierten Art an uns alle zu appellieren: dass wir erklären ohne erhobenen Zeigefinger dass wir mutige Anstöße geben ohne zu missionieren dass wir Kritikfähigkeit lernen ohne uns gekränkt einer Debatte zu verschließen. Seid komplexer!Das Buch ist ein großartiger Appell an uns alle und zeigt wie wichtig es ist die Herausforderungen unserer Zeit in einem konstruktiven Miteinander zu meistern. - Andreas Scheuer Eine der einflussreichen jungen Journalistinnen des Landes. - Markus Lanz

Preis: 14.00 € | Versand*: 0.00 €
Radikale Kompromisse 1 Audio-Cd  Mp3 - Yasmine M'Barek (Hörbuch)
Radikale Kompromisse 1 Audio-Cd Mp3 - Yasmine M'Barek (Hörbuch)

Mehr und mehr kennzeichnet eine radikale Kompromisslosigkeit unsere Diskurse in Politik und Gesellschaft. Doch führt uns das wirklich weiter? Oder würden wir viel mehr erreichen wenn wir radikal auf Kompromisse setzen würden? Ein Phänomen greift um sich gerade in der jungen Generation. Man boykottiert lieber als zu diskutieren und cancelt alle die nicht der eigenen Meinung sind. Auf der anderen Seite führt das zu Unverständnis und Wut: Aus einer guten Idee wird so im Nu der Vorwurf dass man »ja gar nichts mehr sagen darf«. Gewinner gibt es bei solchen Diskussionen nicht auch kein Ergebnis.Wie kann es gelingen die große Mitte der Gesellschaft am gesellschaftlichen Umbruch zu beteiligen der unverrückbar bevorsteht? Wie können wir es schaff en dass durch Kompromisse wieder gute Ergebnisse verhandelt werden anstatt uns überstürzt für eine Richtung zu entscheiden? Yasmine M'Barek macht auf kluge und eindrucksvolle Weise klar warum so viele gute Ideen genau das Gegenteil von dem bewirken was sie beabsichtigen. Ein hellsichtiges und wichtiges Hörbuch darüber warum eine Gesellschaft ohne Kompromisse verloren ist.

Preis: 18.00 € | Versand*: 6.95 €
Keine Kompromisse
Keine Kompromisse

Eine Kleinstadt im Nirgendwo. Ein unvorstellbares Verbrechen. Nur Jack Reacher nimmt den Kampf auf. Jack Reacher folgt einem plötzlichen Impuls, als er in der Kleinstadt Mother's Rest irgendwo im Mittleren Westen aus dem Zug steigt. Die Privatermittlerin Michelle Chang wartete dort vergeblich auf ihren Partner und kommt mit Reacher ins Gespräch. Allein durch die wenigen beiläufig geäußerten Worte gerät dieser ins Visier einer skrupellosen Bande, die bereits Changs Partner auf dem Gewissen hat. Doch die Verbrecher unterschätzen, worauf sie sich einlassen, als sie auch Reacher ermorden wollen – denn niemand ist härter als Jack Reacher! Jack Reacher greift ein, wenn andere wegschauen, und begeistert so seit Jahren Millionen von Lesern. Lassen Sie sich seine anderen Fälle nicht entgehen. Alle Bücher können unabhängig voneinander gelesen werden.

Preis: 11.00 € | Versand*: 0.00 €
Über Kompromisse - Und Faule Kompromisse - Avishai Margalit  Gebunden
Über Kompromisse - Und Faule Kompromisse - Avishai Margalit Gebunden

Der Kompromiß ist unverzichtbares Mittel der Politik und an sich eine schöne und verdienstvolle Sache zumal wenn es um Krieg und Frieden geht. Allerdings gibt es auch für Kompromisse moralische Grenzen. Werden diese verletzt wird der Kompromiß selbst kompromittiert; er ist faul er »stinkt« und kontaminiert den Frieden den er vielleicht gestiftet hat. Das jedenfalls behauptet der renommierte israelische Philosoph Avishai Margalit in seinem neuen Buch. Aber welche Grenzen sind das? An welchem Punkt wird aus einem Kompromißfrieden ein ungerechter Friede? Was ist überhaupt ein gerechter Friede?Anders als der Begriff des gerechten Krieges hat die Frage nach dem gerechten Frieden bislang kaum Aufmerksamkeit auf sich gezogen. Und auch dem Kompromiß als Kategorie politischen Denkens und Handelns wurde bislang wenig theoretische Beachtung geschenkt. Anhand zahlreicher historischer Beispiele - allen voran das Münchener Abkommen die Konferenz von Jalta und die israelisch-palästinensischen Friedensverhandlungen - durchmißt Margalit das begriffliche Feld des politischen Kompromisses in all seinen Facetten und erschüttert bisweilen die Gewißheit daß Frieden per se die richtige Lösung ist gleichgültig um welchen Preis er erkauft wurde. In souveräner Kombination aus anspruchsvoller philosophischer Analyse historischer Betrachtung und politischer Urteilskraft erhellt er die Logik des Kompromisses und fördert dabei überraschende Einsichten zutage: über Krieg und Frieden Gerechtigkeit und Fanatismus über das Böse. Ein elegantes und wichtiges Buch.

Preis: 22.90 € | Versand*: 0.00 €

Sind freie Radikale Kationen?

Ja, freie Radikale sind Kationen, da sie ein ungepaartes Elektron besitzen und dadurch positiv geladen sind. Sie sind hochreaktive...

Ja, freie Radikale sind Kationen, da sie ein ungepaartes Elektron besitzen und dadurch positiv geladen sind. Sie sind hochreaktive Moleküle, die in verschiedenen chemischen Reaktionen eine wichtige Rolle spielen können.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Was sind radikale Christen?

Radikale Christen sind Anhänger des Christentums, die extreme und oft kontroverse Ansichten und Überzeugungen vertreten. Sie könne...

Radikale Christen sind Anhänger des Christentums, die extreme und oft kontroverse Ansichten und Überzeugungen vertreten. Sie können sich in verschiedenen Bereichen des Glaubens radikal positionieren, sei es in Bezug auf soziale Fragen, moralische Werte oder theologische Interpretationen. Radikale Christen können auch zu gewalttätigen oder extremistischen Handlungen neigen, obwohl dies nicht für alle gilt.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Was sind radikale Humanisten?

Radikale Humanisten sind Menschen, die sich für eine konsequente Umsetzung der Prinzipien des Humanismus einsetzen. Sie treten für...

Radikale Humanisten sind Menschen, die sich für eine konsequente Umsetzung der Prinzipien des Humanismus einsetzen. Sie treten für die Wahrung der Menschenrechte, individuelle Freiheit und soziale Gerechtigkeit ein und lehnen jegliche Form von Diskriminierung und Unterdrückung ab. Radikale Humanisten sind oft aktiv in politischen und sozialen Bewegungen und setzen sich für progressive Veränderungen in der Gesellschaft ein.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Was ist radikale Politik?

Radikale Politik bezieht sich auf politische Ideen und Maßnahmen, die grundlegende Veränderungen in der Gesellschaft anstreben. Si...

Radikale Politik bezieht sich auf politische Ideen und Maßnahmen, die grundlegende Veränderungen in der Gesellschaft anstreben. Sie zielt darauf ab, bestehende Strukturen und Systeme in Frage zu stellen und durch radikale Reformen oder sogar Revolution zu transformieren. Radikale Politik kann sowohl auf der linken als auch auf der rechten Seite des politischen Spektrums existieren und kann verschiedene Formen annehmen, von sozialistischen und kommunistischen Ideologien bis hin zu nationalistischen und autoritären Ansätzen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de
Radikale Demokratietheorie
Radikale Demokratietheorie

Angesichts der Krise der repräsentativen Demokratie gewinnen radikaldemokratische Theorien zunehmend an Bedeutung. Das Handbuch bietet mit mehr als 80 Beiträgen von ausgewiesenen Expert*innen erstmals einen umfassenden Überblick zu Ansätzen, die unter Demokratie eine besonders intensive Form der Volkssouveränität verstehen. Neben Artikeln zu zentralen Begriffen und Beiträgen zu ideengeschichtlichen Vorläufern sowie wichtigen Kontroversen enthält er auch Porträts einflussreicher Vertreter*innen der radikalen Demokratietheorie, darunter Miguel Abensour, Etienne Balibar, Wendy Brown, Judith Butler, Ernesto Laclau, Jacques Rancière und Iris Marion Young.

Preis: 30.00 € | Versand*: 0.00 €
Radikale Imagination
Radikale Imagination

Radikale Imagination , Zeitschrift für Kulturwissenschaften, Heft 2/2022 , Bücher > Bücher & Zeitschriften , Erscheinungsjahr: 202212, Produktform: Kartoniert, Beilage: Kt, Titel der Reihe: Zeitschrift für Kulturwissenschaften - ZfK#32#, Redaktion: Ernst, Christoph~Paul, Heike~Schröter, Jens, Seitenzahl/Blattzahl: 210, Themenüberschrift: SOCIAL SCIENCE / Popular Culture, Keyword: Body; Cornelius Castoriadis; Cultural Anthropology; Cultural Studies; Cultural Theory; Culture; Gesellschaft; Imagination; Kultur; Kulturanthropologie; Kultursoziologie; Kulturtheorie; Kulturwissenschaft; Körper; Magazin; Society; Sociology of Culture; Subject; Subjekt; Technik; Technology; Zeitschrift, Fachschema: Cultural Studies~Kulturwissenschaften~Wissenschaft / Kulturwissenschaften~Populärkultur~Trivialkultur, Fachkategorie: Sozial- und Kulturgeschichte, Warengruppe: TB/Geschichte/Sonstiges, Fachkategorie: Populäre Kultur, Text Sprache: ger, UNSPSC: 49019900, Warenverzeichnis für die Außenhandelsstatistik: 49019900, Verlag: Transcript Verlag, Verlag: Transcript Verlag, Verlag: Gost, Roswitha, u. Karin Werner, Länge: 238, Breite: 168, Höhe: 16, Gewicht: 542, Produktform: Kartoniert, Genre: Geisteswissenschaften/Kunst/Musik, Genre: Geisteswissenschaften/Kunst/Musik, Alternatives Format EAN: 9783839458990, Herkunftsland: DEUTSCHLAND (DE), Katalog: deutschsprachige Titel, Katalog: Gesamtkatalog, Katalog: Lagerartikel, Book on Demand, ausgew. Medienartikel, Unterkatalog: AK, Unterkatalog: Bücher, Unterkatalog: Lagerartikel, Unterkatalog: Taschenbuch, WolkenId: 2760827

Preis: 14.99 € | Versand*: 0 €
Rosa Radikale
Rosa Radikale

Rosa Radikale , Die Schwulenbewegung der 1970er Jahre , Bücher > Bücher & Zeitschriften , Erscheinungsjahr: 20121001, Produktform: Kartoniert, Titel der Reihe: Geschichte der Homosexuellen in Deutschland nach 1945#2#~Edition Waldschlösschen#12#, Redaktion: Pretzel, Andreas~Weiß, Volker, Seitenzahl/Blattzahl: 264, Keyword: EdW; Emanzipation; Homolulu; Homosexualität; Politik, Fachschema: Schwul / Gesellschaft, Politik~Siebziger Jahre~Erotik / Homoerotik~Gender Studies / Homosexualität (LGBTQ)~Homosexualität (LGBTQ)~Geschichte~Historie, Zeitraum: 1970 bis 1979 n. Chr., Fachkategorie: Homosexualität, Text Sprache: ger, Warenverzeichnis für die Außenhandelsstatistik: 49019900, Verlag: Männerschwarm Verlag, Verlag: Männerschwarm Verlag, Verlag: Männerschwarm, Salzgeber Buchverlage GmbH, Länge: 198, Breite: 143, Höhe: 25, Gewicht: 363, Produktform: Kartoniert, Genre: Geisteswissenschaften/Kunst/Musik, Genre: Geisteswissenschaften/Kunst/Musik, Herkunftsland: DEUTSCHLAND (DE), Katalog: deutschsprachige Titel, Katalog: Gesamtkatalog, Katalog: Lagerartikel, Book on Demand, ausgew. Medienartikel, Unterkatalog: AK, Unterkatalog: Bücher, Unterkatalog: Hardcover, Unterkatalog: Lagerartikel, WolkenId: 776867

Preis: 22.00 € | Versand*: 0 €
Radikale Beziehungen
Radikale Beziehungen

Radikale Beziehungen , Diese Briefsammlung enthüllt den bemerkenswerten persönlichen wie politischen Radikalismus der Mathilde Franziska Anneke. In Preußen war sie eine namhafte Feministin und Demokratin, die allgemeine Bekanntheit erlangte, als sie sich von ihrem ersten Ehemann scheiden ließ und an den Revolutionen von 1848/49 teilnahm. Nach ihrer Auswanderung in die Vereinigten Staaten wurde sie eine bekannte Vertreterin von Abolitionismus, Frauenwahlrecht und Mädchenbildung. Den Zeitraum zwischen 1859 und 1865 prägte ihre intensive romantische Freundschaft mit der Abolitionistin Mary Booth. Sieben Jahre lang war Anneke ihrer Freundin eine Stütze, als deren Ehemann Sherman erst wegen "Verführung" angeklagt und dann wegen seines Abolitionismus inhaftiert war. Die beiden Frauen zogen mit drei ihrer Kinder nach Zürich, wo sie Antisklaverei-Literatur verfassten, sich mit führenden Radikalen umgaben und den amerikanischen Bürgerkrieg verfolgten. Annekes Briefe vermitteln einen neuen Blickwinkel auf eine bedeutende deutschamerikanische Frauenrechtlerin und neue Erkenntnisse zur Geschichte des transatlantischen Radikalismus. , Bücher > Bücher & Zeitschriften , Erscheinungsjahr: 20230118, Produktform: Leinen, Redaktion: Bilic, Viktorija~Efford, Alison Clark, Seitenzahl/Blattzahl: 250, Abbildungen: 10 Schwarz-Weiß- Abbildungen, 3 Schwarz-Weiß-, Keyword: Achtundvierziger; Deutschamerikaner; Deutsche Einwanderer; Einwanderer im amerikanischen Bürgerkrieg; Feminismus im 19. Jahrhundert; Frauenwahlrecht; Fritz Anneke; Geschichte der sexuellen Gewalt/Vergewaltigung; Geschichte des Lesbianismus; Geschlechtergeschichte; Kriegsgericht; Mary Booth; Mathilde Franziska Anneke; Milwaukee; National Association for Woman Suffrage; Revolutionen 1848-1849; Sexualitätsgeschichte; Sherman Booth; Zürich; amerikanischer Bürgerkrieg; romantische Freundschaft; transnational; Übersetzung, Fachschema: Amerikanischer Bürgerkrieg~Bürgerkrieg / Amerika~Sezessionskrieg~Briefwechsel~USA / Geschichte (bis 1945), Warengruppe: HC/Geschichte/Sonstiges, Fachkategorie: Amerikanische Geschichte, Text Sprache: ger, UNSPSC: 49019900, Warenverzeichnis für die Außenhandelsstatistik: 49019900, Verlag: Steiner Franz Verlag, Verlag: Steiner Franz Verlag, Verlag: Steiner, Franz, Verlag GmbH, Länge: 247, Breite: 175, Höhe: 20, Gewicht: 564, Produktform: Gebunden, Genre: Geisteswissenschaften/Kunst/Musik, Genre: Geisteswissenschaften/Kunst/Musik, Herkunftsland: DEUTSCHLAND (DE), Katalog: deutschsprachige Titel, Katalog: Gesamtkatalog, Katalog: Lagerartikel, Book on Demand, ausgew. Medienartikel, Unterkatalog: AK, Unterkatalog: Bücher, Unterkatalog: Hardcover, Unterkatalog: Lagerartikel, WolkenId: 2912083

Preis: 44.00 € | Versand*: 0 €

Was bedeutet "radikale Akzeptanz"?

Radikale Akzeptanz bedeutet, eine Situation oder eine Person vollständig anzunehmen, ohne sie zu bewerten oder zu verurteilen. Es...

Radikale Akzeptanz bedeutet, eine Situation oder eine Person vollständig anzunehmen, ohne sie zu bewerten oder zu verurteilen. Es geht darum, sich von Widerstand und Ablehnung zu lösen und stattdessen eine offene und mitfühlende Haltung einzunehmen. Durch radikale Akzeptanz können wir uns selbst und anderen gegenüber mehr Verständnis und Frieden finden.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Wie berechnet man Radikale?

Um ein Radikal zu berechnen, musst du zuerst die Wurzel ziehen. Die Wurzel gibt an, welche Zahl mit sich selbst multipliziert das...

Um ein Radikal zu berechnen, musst du zuerst die Wurzel ziehen. Die Wurzel gibt an, welche Zahl mit sich selbst multipliziert das gegebene Ergebnis ergibt. Anschließend kannst du die Wurzel mit anderen Zahlen multiplizieren oder dividieren, um das gewünschte Ergebnis zu erhalten.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Was sind radikale Religionen?

Radikale Religionen sind Glaubensrichtungen, die extreme und oft gewalttätige Ansichten vertreten und diese mit religiöser Rechtfe...

Radikale Religionen sind Glaubensrichtungen, die extreme und oft gewalttätige Ansichten vertreten und diese mit religiöser Rechtfertigung verbinden. Sie neigen dazu, eine fundamentalistische Interpretation ihrer religiösen Schriften zu haben und lehnen oft abweichende Meinungen oder Lebensweisen ab. Radikale Religionen können zu Konflikten, Terrorismus und Menschenrechtsverletzungen führen, da sie oft intolerant gegenüber anderen Religionen oder Weltanschauungen sind. Es ist wichtig zu betonen, dass radikale Religionen nicht repräsentativ für die Gesamtheit einer Religion sind und von den meisten Gläubigen abgelehnt werden.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Was sind radikale gesellschaftliche Veränderungen?

Radikale gesellschaftliche Veränderungen beziehen sich auf tiefgreifende und umfassende Veränderungen in den sozialen, politischen...

Radikale gesellschaftliche Veränderungen beziehen sich auf tiefgreifende und umfassende Veränderungen in den sozialen, politischen, wirtschaftlichen oder kulturellen Strukturen einer Gesellschaft. Sie können durch revolutionäre Bewegungen, politische Umwälzungen oder soziale Transformationen ausgelöst werden und haben oft weitreichende Auswirkungen auf das Leben der Menschen und die Funktionsweise der Gesellschaft als Ganzes. Solche Veränderungen können sowohl positive als auch negative Konsequenzen haben und können zu einem grundlegenden Wandel der Gesellschaft führen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

* Alle Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und ggf. zuzüglich Versandkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass es im Einzelfall zu Abweichungen kommen kann.